Gegen Altersarmut und Alterseinsamkeit

für ein würdevolles Leben im Alter


Sempers - Senioren mit Perspektive e.V. ist eine christlich-soziale Initiative die sich für ein würdevolles Leben im Alter einsetzt und die den Problemen von zunehmender Altersarmut und -einsamkeit wirksam begegnen will.

  • Wir tun dies, weil arme alte Menschen keine Lobby in Deutschland haben.
  • Wir tun dies in den sozialen Brennpunkten, weil die Probleme vor Ort gelöst werden müssen.
  • Wir tun dies in Zusammenarbeit mit der älteren Generation, denn sie sind die Fachleute in eigener Sache.
  • Wir tun dies, weil wir ein großes Potenzial in den Seniorinnen und Senioren sehen.

Denn ältere Menschen verdienen unseren Respekt und unsere Wertschätzung.

 


Fakten aus den Medien

Arme sterben jünger

Die Lebenserwartung in Deutschland steigt seit Jahren. Profitieren
können alle Bürger von diesem Anstieg – aber nicht gleichermaßen:
Im Jahr 2008 etwa durften einkommensstarke 65-Jährige noch mit einer weiteren Lebenszeit von 20 Jahren rechnen. Ihren Altersgenossen mit sehr niedrigen Renten blieben dagegen nicht einmal mehr 15 Jahre.

Quelle: Artikel  Max-Planck Institut

Wenn Einsamkeit tötet

Ein interessanter Artikel von ze.tt, ein Partner von Zeit online. Isolation und Einsamkeit sind ein immer höher werdendes Gesundheitsrisiko. Höher noch als Übergewicht. ...

Es ist so wichtig, dass es nicht nur für unsere Gesundheit ausschlaggebend sei, sondern sogar für das Überleben selbst. Das sagt Psychologin Julianne Holt-Lunstad.

Quelle: Artikel auf ze.tt (Link)

Altersarmut nimmt zu

Ein Artikel in der Welt über wachsende Altersarmut und wer davon betroffen sein wird. „Das Risiko der Altersarmut wird bei normaler Beschäftigungs- und Zinsentwicklung in den kommenden 20 Jahren weiter zunehmen und dann circa ein Fünftel aller Personen im Alter von 67 Jahren betreffen“, sagt Stefan Empter, Rentenexperte bei der Bertelsmann-Stiftung.

Quelle: Artikel auf welt.de (Link)

Engagement im Alter

Die 65 bis 75 jährigen sind überdurchschnittlich ehrenamtlich engagiert. Allerdings ist dieses abhängig vom Bildungs- niveau und Einkommen.  Um das Engagement zu fördern, müssen deren Fertigkeiten gezielt angesprochen werden. Ältere Menschen verfügen über einen reichen Erfahrungsschatz und sind bereit diesen weiterzugeben.

Quelle: bmfsfj.de



Aktuelles

Wir sind sehr stolz. Mit unseren SEMPERSEngeln haben wir eines der begehrten starsocial-Stipendien erhalten. Das wird unserer Arbeit großen Auftrieb geben.

 

mitmachen

Als noch junge christlich-soziale Initiative suchen wir engagierte Mitdenker, Impulsgeber und Mitarbeitende.

Wenn Sie an den Thema Altersarmut und

 

spenden

Sempers - Senioren mit Perspektive e.V. ist für seine Arbeit auf Spenden angewiesen.

Vielen Dank, wenn Sie die gute Sache von Sempers e.V. unterstützen.

 

Über uns

Im Jahr 2010 wurde Jumpers - Jugend mit Perspektive e.V. gegründet, um Kindern, Jugendlichen und Familien durch christlich-soziale Stadtteil- und Schulprojekte ...

 


Was andere sagen.


Aktuelle Projekte

© Augenauf / pixelio.de
© Augenauf / pixelio.de

Recherche

Bundesweit engagieren sich viele Initiativen in der Nachbarschafts- und Quartiersentwicklung. Eine wesentliche Aufgabe ist es, die Angebote zu sichten und von den Besten zu lernen.